Moderationsprozess Sassenberg & Füchtorf 2030

Die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Sassenberg hat mit Datum vom 19. Juli 2020 einen Antrag mit Namen „Moderationsprozess Sassenberg-Füchtorf 2030“ bei Bürgermeister Josef Uphoff eingereicht.

Dr. Olaf Gericke erneut Landratskandidat

CDU und FDP nominieren gemeinsam

„Fachlich und menschlich über Parteigrenzen hoch angesehen“

Landrat Dr. Olaf Gericke kandidiert für eine weitere Amtszeit – „Heimat und sicheres Lebensgefühl für alle, die im Kreis Warendorf leben“

Landrat Dr. Olaf Gericke wird sich bei der Kommunalwahl am 13. September um eine weitere Amtszeit bewerben. Der 53-jährige Volljurist steht seit 2006 an der Spitze des Kreises Warendorf. Die Kreisvorstände von CDU und FDP hatten am vergangenen Wochenende die Bereitschaft Gerickes zu einer erneuten Kandidatur einstimmig begrüßt. CDU-Kreisvorsitzender Reinhold Sendker MdB und FDP-Kreisvorsitzender Markus Diekhoff MdL sagten am Montag (3. Februar) in Warendorf: „Olaf Gericke ist fachlich und menschlich über Parteigrenzen hinweg hoch angesehen. Der Kreis Warendorf hat einen erstklassigen Landrat.“ Beide Parteien ziehen mit ihm als Spitzenkandidat aus voller Überzeugung in die Kommunalwahl.

Landrat Dr. Olaf Gericke dankte beiden für das Vertrauen und die einstimmige Unterstützung und äußerte sich in einer kurzen Erklärung:

„Gemeinsam haben wir im Kreis Warendorf viel erreicht. Die Menschen leben gern hier. In den Stürmen der Zeit mit ihren Unsicherheiten und Gereiztheiten finden wir bei uns zuhause Heimat, Geborgenheit und ein sicheres Lebensgefühl. Die Bürgerinnen und Bürger des Kreises Warendorf bitte ich erneut um ihr Vertrauen. Durch die Chancen der Digitalisierung mit der Glasfaserversorgung in den 13 Städten und Gemeinden des Kreises und den Schutz unserer Lebensgrundlagen stellen wir die Weichen dafür, moderne Lebensentwürfe und wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung auch in Zukunft zu sichern.

Ich will alles dafür tun, dass wir auch künftig gut und sicher in unserer Heimat leben können. Dazu gehören alle Menschen, die im Kreis Warendorf leben.“

CDU besucht Daniel Hagemeier im Landtag

Vergangenen Freitag besuchte der CDU Stadtverband Sassenberg – Füchtorf die Landeshauptstadt Düsseldorf. Treffpunkt für die CDU Mitglieder war um 07:00 Uhr am Mühlenplatz, wo es mit insgesamt 48 Teilnehmer, auf den Weg nach Düsseldorf ging.

Neujahrsfrühstück der CDU-Vereinigungen

Zum vierten  Mal luden die Vereinigungen von CDA, FU, KPV, MIT, KPV, SU und der CDU Kreisagrarausschuss zum  „Neujahrsfrühstück der Vereinigungen“. Im Westfälischen Hof in Einen kam man in lockerer Runde und angenehmer Atmosphäre beim Frühstück schnell ins Gespräch.      

Der Staatssekretär im Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, Dr. Heinrich Bottermann rundete den politischen Vormittag dann mit einen Überblick über aktuelle Themen von der Landwirtschaft über das Jagdgesetz bis hin zur Luftreinhaltung ab.

Daniel Hagemeier MdL, Stephan Schulze Westhoff, Elke Duhme, Karl-Heinz Greiwe, Frederick Büscher, Staatssekretär Dr. Heinrich Bottermann, CDA-Kreisvorsitzender Christian Prahl, Susanne Block, Dr. Stefan Funke, Henning Rehbaum und Guido Gutsche freuen sich über die gelungene Zusammenarbeit der Vereinigungen der CDU.

Klausurtagung des CDU Kreisvorstands

Weichenstellungen und Diskussionen

Kreis Warendorf. Der CDU Kreisvorstand unter der Leitung des Vorsitzenden Reinhold Sendker MdB, traf sich zu einer Klausurtagung in Sendenhorst. Besonders intensiv wurde über die Europawahl gesprochen, die ein wichtiger Meilenstein in der Geschichte Deutschlands und ganz Europa sei. Sendker rief die Mitglieder auf, für eine hohe Wahlbeteiligung zu werben. Europäische Politik beträfe auch jede Bürgerin und jeden Bürger im Kreis Warendorf und dürfe nicht den Populisten von rechts und links überlassen werden. Gute Ergebnisse bei der Europawahl wären auch Rückenwind für die Kommunalwahlen 2020. Die CDU als die Kommunalpartei auch im Kreis, müsse alle Anstrengungen unternehmen, Räte, Rathäuser und das Kreishaus zu halten oder neu zu erobern.

Reinhold Sendker appellierte abschließend an die Mitglieder des Kreisvorstands, neue Mitglieder zu werben um auch weiterhin die große Volkspartei der Mitte zu bleiben.

Markus Pieper und Elke Duhme für Europawahl gut platziert

Kreis Warendorf / Siegburg. „Machen wir die Europawahl am 26. Mai zu einem Referendum für Europa“, so Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) auf der Landesvertreterversammlung zur Aufstellung der Reserveliste der NRW-CDU in der Rhein-Sieg-Halle in Siegburg. Auch der CDU-Kreisvorsitzende Reinhold Sendker (Westkirchen) unterstreicht die hohe Bedeutung dieser Europawahl: „Das Brexit-Chaos ist uns Warnung genug“, jetzt sei ein klares Bekenntnis zur Europäischen Union als dem Garant für Freiheit, Sicherheit und Wohlstand erforderlich.


Oelder Gespräche mit Ralph Brinkhaus

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung sprach der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Ralph Brinkhaus bei den diesjährigen "Oelder Gesprächen" über den Föderalismus in der Bundesrepublik und die Herausforderungen durch Globalisierung und Digitalisierung.
Brinkhaus betonte, dass die Aufgabe der Politik sein muss, den Bürger für die Zukunft stark zu machen. Hierzu müsse man sich wieder an Werten wie Menschenwürde, Eigenverantwortung, Freiheit und Solidarität orientieren um dem schnellen Wandel in der Gesellschaft entgegen zu wirken. In diesem Zusammenhang dürfe man auch das Thema Heimat nicht vergessen.

Bei der anschließenden Diskussionsrunde in der voll besetzten Halle antwortete der Fraktionschef sachkundig und ging keiner Frage aus dem Weg. 

Künstliche Intelligenz – Was bedeutet sie für uns in der heutigen Zeit?

Gemeinsame Veranstaltung der Ortsunion Warendorf und der Jungen Union

Künstliche Intelligenz - Was bedeutet sie für uns in der heutigen Zeit? Welche Chancen u. welche Risiken bringt sie mit sich? Der internationale Experte u. Unternehmer Fabian Westerheide war auf Einladung der CDU Warendorf sowie der Kreis JU heute für seinen Vortrag nach Warendorf gekommen. Er ist ein internationaler Experte für Künstliche Intelligenz, Unternehmer und Risikokapitalgeber. Fabian berät staatliche Institutionen wie die Europäische Kommission, die Europäische Weltraumorganisation, den Deutschen Bundestag, das Verteidigungs- und Außenminister, sowie DAX Unternehmen, Think-Tanks und Startups. Darüber hinaus ist er ein renommierter TEDx-Sprecher, regelmäßiger Gast auf internationalen Technologiekonferenzen und Koordinator für Künstliche Intelligenz beim Bundesverband Deutscher Startups.
Westerheide gewährte spannende Einblicke in die Welt der Künstlichen Intelligenz für die sehr zahlreich erschienen Besucher bei der  Vortrags- u. Diskussionsveranstaltung!